Rezensionen, Empfehlungen, Pressekommentare
zu Büchern von Thomas Bachmann

Logo der L-IZ

Logo der L-IZ

Im Mai 2017 veröffentlichte die Leipziger Internet Zeitung

Thomas Bachmanns durchaus nicht fröhliches Psychogramm des Ostens 27 Jahre nach Banane

Ralf Julke schreibt: Die Latte lag hoch, die sich der Leipziger Autor Thomas Bachmann gelegt hat. Er wagte "den bittersüßen Versuch, einen Zeitabschnitt von gut 20 Jahren zu spiegeln" und dabei den Blick über ein Land zu richten, "welches, geographisch verortet, die ‚neuen' Bundesländer sind." Aber eigentlich ist es die kleine Kneipe um die Ecke.

Beitrag aus der L-IZ (PDF, 44 kB), ein Klick auf das Logo verlinkt mit dem Beitrag unter www.l-iz.de

Logo von Amazon

Ein Leser rezensierte "UM WAS ES GEHT" auf amazon.de

"Abenteuerliche Geschichte für Leser ab 9 Jahre" - so schrieb Manfred Orlick am 9. Oktober 2015 auf der Amazon-Homepage von "UM WAS ES GEHT".

Hier ein Ausschnitt: ...Und so sind Grete und Friedrich über Nacht berühmt. Thomas Bachmann erzählt eine abenteuerliche Geschichte für Leser ab 9 Jahre, in der es neben Schrott auch um Freundschaft und Vertrauen geht. ...

Lesen Sie die ganze Rezension auf amazon.de.

Rezension auf buecher.de

Am 9. Oktober wurde auf buecher.de eine Kundenbewertung über das Buch "UM WAS ES GEHT" von Thomas Bachmann abgegeben. Die Webadresse führt zur Webseite des Buches bei buecher.de,

oder lesen Sie gleich hier die PDF-Version der Bewertung (121 kB).

zurück