Neuigkeiten, Nachrichten, Meldungen

November 2018

13. November

11. November

  • In der Leipziger Internet Zeitung erschien eine Rezension über unser Buch "Rübezahl - für die Jugend erzählt" von Thomas Bachmann mit Zeichnungen von Hetty Krist, lesen Sie diese auf der Rezensionsseite nach...

6. November

Signierstunde von Julia Fraczek und Dana Menzel mit ihrem Buch "Botanicas" am Stand auf der Frankfurter Buchmesse:

Signierstunde Signierstunde

Oktober 2018

22. Oktober

  • In der Leipziger Internet Zeitung erschien ein Gastbeitrag über die Premieren-Lesung zu "Kein Phönix ohne Asche" des Leipziger Schauspielprofessors Ulf Manhenke, siehe die Rezensionsseite.

16. Oktober

  • Die Frankfurter Buchmesse ist vorbei. Wir waren mit unseren Autoren vor Ort. Die beiden Bilder zeigen Hetty Krist, die aus Rübezahl und Rübezahl für die Jugend in der bis auf den letzten Platz gefüllten "Denkbar" liest sowie
    Julia und Dana die aus "Botanicas" ebenfalls in der "Denkbar" gelesen haben.

9. Oktober

2. Oktober

September 2018

26. September

  • Die Sonntagsschule im Eilenburger Stadtmuseum war am 23. September Bühne für Thomas Bachmann, der sein Buch "Rübezahl" vorstellte. Lesen Sie, was die LVZ von der Veranstaltung berichtet (Bild anklicken für eine größere Darstellung).

25. September

  • Peuckmanns Krimi "Buchempfehlung der Woche"

    Eine erfreuliche Auszeichnung erhielt Heinrich Peuckmanns neuer Krimi "Schwarze Tage". Beim Syndikat, der größten Vereinigung von Krimiautoren in Europa, ist sein Roman in der Zeit vom 24. – 30.9. auf der Homepage zum "Buch der Woche" gekürt worden: www.das-syndikat.com Dort wird er nun eine ganze Woche lang mit Textprobe und einem Interview mit Peuckmann vorgestellt. Peuckmann freut sich über diese Auszeichnung, ist sie doch eine weitere Bestätigung für seine Krimireihe rund um den pensionierten Kommissar Bernhard Völkel, der stets wider Willen in gefährliche Kriminalfälle verstrickt wird. Diesmal wird Völkel im Westfalenpark von einem Mann angesprochen, der behauptet, entführt und ohne Lösegeldzahlung wieder freigelassen worden zu sein. Seitdem habe er Angst. Völkel kann das zuerst nicht glauben, aber als er anfängt, Erkundigungen einzuziehen, gerät er in eine Geschichte tiefster menschlicher Abgründe hinein. "Schwarze Tage" ist bei uns (Leipziger Lychatz-Verlag) erschienen und kostet 9,95 Euro.

    Sie können das Buch hier bei uns bestellen: zum Bestellformular (ISBN 978-3-942929-58-5).

18. September

  • Impressionen von der erfolgreiche Premierenlesung am 18. September in der Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig sehen Sie auf nebenstehenden Bildern.

17. September

  • Am 18. September ist Premierenlesung von "Kein Phönix ohne Asche". Autor ist der Leipziger Schauspielprofessor Ulf Manhenke. Auszug aus dem Klappentext: Das Wort? Die Tat? Am Anfang war der Widerspruch! Ohne Widersprüche sind weder Urknall noch Genesis denkbar. Aus einem Gleichgewicht entsteht nichts. Mit dem Mut zu dieser Wahrnehmung bringen wir uns absichtsvoll in eine Situation, die uns alles erlaubt, nur eines nicht: zu flüchten ...
    Sie können das Buch hier bei uns bestellen: zum Bestellformular (ISBN 978-3-942929-63-9).

 

Juni 2018

1. Juni

Mai 2018

30. Mai

  • Anbei ein Deckblatt einer dritten Klasse aus der 85. Grundschule in Leipzig. Diese haben die Lesung von Hetty Krist zu "Licht im Dunkeln" mit eigenen Geschichten vorbereitet. Tolle Sache.

Kinderbilder

 

April 2018

24. April

  • In der Leipziger Internet Zeitung erschien eine Rezension zu "Der Tabakhändler": Ein Krimi aus herzoglichen Zeiten, nachzulesen auf unserer Autoren-Rezensionsseite.

12. April

Der Tabakhändler Rübezahl

Wir waren auf der Leipziger Buchmesse im März 2018

Die Buchmesse Leipzig ist Vergangenheit,
wir hatten vier arbeitsreiche Tage.

Unser Stand auf der Buchmesse Buchmesse Leipzig

 

März 2018

7. März

4. März

1. März

Der Tabakhändler Schwarze Tage Rübezahl Balduin und der Oldtimer Botanicas

Februar 2018

26. Februar

13. Februar

Logo Stadtmuseum Eilenburg

9. Februar

  • Der 3. Eilenburger Lesemarathon wirft seine Schatten voraus. Am Donnerstag, 15. März und Freitag, 16. März 2018, bietet das Eilenburger Stadtmuseum zum dritten Mal einen Lesemarathon in Zusammenarbeit mit uns an. Unsere Autoren Thomas Bachmann und Uwe Schimunek werden aus ihren Kinder- und Jugendbüchern vorlesen. Siehe auch museum.kulturunternehmung.de

Januar 2018

Logo Ajum

19. Januar

Dezember 2017

20. Dezember

8. Dezember

  • Manfred Orlick rezensierte "Niko hab Mut!" von Kirstin Ballhorn auf amazon.de und buecher.de. Informieren Sie sich auf unserer Autorinnenseite.

7. Dezember

  • Die Kinderbibliothek "Aus Freude an guten Geschichten für Kinder" schrieb über Klaus W. Hoffmanns Buch "Die Geigerin". Informieren Sie sich auf unserer Autorenseite.

Das dunkle Leipzig - am 17. Dezember in Lützschena den Adventsmarkt besuchen.

Zeitungsbeitrag

November 2017

23. November

  • Am 20. November erschien in der Leipziger Volkszeitung ein Beitrag über eine Buchschenkung und Lesung in der Eilenburger Belianschule durch unsere Autorin Hetty Krist - siehe auf unserer Rezensionsseite der Autorin.

7. November

3. November

  • Auf Youtube sind zwei Kurzvideos zu Kirstin Ballhorns Bücher "Niko hab Mut" und "Fridos Traum vom Surfen" veröffentlicht worden. Sie können diese auf unserer Rezensionsseite der Autorin anschauen.

Oktober 2017

25. Oktober

16. Oktober

  • Wir waren auf der Frankfurter Buchmesse. Dort trafen wir auch die Autorin und Buchbloggerin Julia Fraczek (booksdream.de/Blog/)

4. Oktober

  • Am 22. September erschien in der Templiner Zeitung ein Bericht über Kirstin Ballhorns Vorlesestunden in der Templiner Kinderbibliothek. Sie können den Beitrag auf unserer Rezensionsseite der Autorin nachlesen. Und auch im Nordkurier der Neubrandenburger Zeitung erschien ein Beitrag über die Lesungen in Neubrandenburg, Möllenhagen und Templin.

Leipzig morbid

Buchbloggerin Messe Frankfurt

September 2017

6. September

Niko hab Mut!

August 2017

28. August

  • In der russischen Literaturzeitschrift Deti Ra erschien eine Rezension über Sergej Tenjatnikow "Aus deinem Auge schlüpft der Kuckuck". Wir haben auch eine deutsche Übersetzung bereitgestellt: Rezensionsseite von Sergej Tenjatnikow

10. August

Juli 2017

10. Juli

  • Autor und Übersetzer Wolfgang Kubin spricht am 13. Juli, 19.30 Uhr, im Haus des Buches in Leipzig zu "Übersetzung und Öffentlichkeit in China" und anschließend mit Leipziger Übersetzern und dem Verleger Viktor Kalinke: haus-des-buches-leipzig.de.

Juni 2017

21. Juni

  • Die Kinderbibliothek "Aus Freude an guten Geschichten für Kinder" schrieb über Jurij Koch - Oma Kata-Marka und die Streithähne. Informieren Sie sich auf unserer Autorenseite.

9. Juni

2. Juni

  • Das Neue Deutschland veröffentlichte am 1. Juni einen Beitrag über Jurij Kochs Kinderbuch "Bauer Sauer hinter dem Mond": lesen Sie hier die Rezension.

Tarnbriefe Bauer Sauer hinter dem Mond

Mai 2017

11. Mai

  • Die Leipziger Internet Zeitung veröffentlichte einen Beitrag über "Thomas Bachmanns durchaus nicht fröhliches Psychogramm des Ostens 27 Jahre nach Banane". Sie können ihn bei uns nachlesen.

2. Mai

Zeitungsbeitrag

April 2017

28. April

  • In der Zittauer Lessingschule haben wir anlässlich des Welttages des Buches Bücher übergeben. Die Sächsische Zeitung, Lokalzeitung Zittau, berichtete darüber. Die insgesamt 32 Bücher wurden vom Verein Kindersinn e.V., Leipzig gesponsort.

Zeitungsbeitrag

18. April

8. April

LVZ-Beitrag

Leipziger Buchmesse im März 2017

Sie fanden uns zur Leipziger Buchmesse 2017 vom 23. bis 26. März in Halle 2, Stand E305 & Halle 5, Stand F212.

4. April
Nachtrag zur Buchmesse: Der Blog "Leipzig lauscht" berichtet über Lesung im Canito am 24. März. Informieren Sie sich auf der Rezensionsseite von Heinrich Peuckmann.
24. März
Leipzig und Nordsachsen war im Buchmesse-Fieber. In Eilenburg fand parallel ein Lesemarathon statt. Die LVZ berichtete in der Wochenendausgabe darüber. Ein Klick auf das Foto öffnet die PDF-Version des Beitrags.

LVZ Beitrag

Buchmesse Leipzig

Buchmesse
Blick auf unseren Stand in Halle 2.

März 2017

24. März

20. März

  • Die Premierenlesung ist am 24. März, hier können Sie einen ersten Blick auf den Lyrikband werfen und ihn auch bestellen. Sergej Tenjatnikows AUS DEINEM AUGE SCHLÜPFT DER KUCKUCK - Gedichte Russisch/Deutsch gibt es zum Preis von 19,95 Euro.

17. März

  • In der Leipziger Internetzeitung L-IZ wurde der unerwartete Bestseller einer 14-jährigen Autorin "Diebe im Dunkeln" von Dana Menzel vorgestellt: Lesen Sie diese auf der Rezensionsseite unserer Autorin.
    Übrigens wird sie am Sonnabend, dem 25. März, zwischen 10 und 12 Uhr auf unserem Messestand sein und signieren.

13. März

6. März

Gedichtband

Online-Bestellmöglichkeit
ISBN 978-3-942929-46-2

Bauer Sauer hinter dem Mond

Online-Bestellmöglichkeit
ISBN 978-3-942929-52-3

Die Botschaft des Drachenrings

Online-Bestellmöglichkeit
ISBN 978-3-942929-51-6